Credit

Feb 11 2019

Rechtsanwalt und Notar Uwe J, rechtsanwalt erbrecht berlin. #Rechtsanwalt #erbrecht #berlin


Rechtsanwalt & Notar Uwe JГјrgen Fischer

Rechtsanwalt erbrecht berlin

Rechtsanwalt und Notar Uwe J. Fischer ist Gr nder und Inhaber der seit 1993 bestehenden Kanzlei. Nach einer internationalen Ausbildung und Zulassung zur Rechtsanwaltschaft 1989 in Berlin, war er zun chst als Justitiar bekannter Industrieunternehmen t tig, bevor er sich in der immobilienorientierten Rechtsberatung selbst ndig machte.

Von 2010 bis 2017 war er Partner der Kanzlei Knauthe Rechtsanw lte (im Nachbarhaus).

Auf anderen als den unmittelbar selbst betreuten Rechtsgebieten besteht eine langj hrige, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit anderen Experten.

Herr Fischer war Mitherausgeber der Zeitschrift “BTR (vormals Der Bautr ger ) und als Lehrbeauftragter an der ebs European Business School sowie als Referent f r verschiedene Seminarveranstalter t tig.

Korrespondenzsprachen: Deutsch und Englisch

Zugelassen auch bei dem Kammergericht

Notariat

Rechtsanwalt und Notar Uwe J. Fischer ist seit 2001 zum Notar mit dem Amtssitz Berlin bestellt. Das heutige umfangreiche Notariat geht auf ltere B ros, etwa des in den Ruhestand getretenen Notars Klaus-Dieter Lehmann zur ck. Herr Fischer wurde mehrfach durch die Pr sidentin des Kammergerichts zum Notariatsverwalter nach aus dem Amt geschiedenen Kollegen bestellt.

Anders als der Rechtsanwalt, der stets auch Interessenvertreter ist, wird der Notar als unparteiischer Ratgeber t tig. Durch die im Vorfeld einer Beurkundung entwickelten Probleml sungen sollen Streitigkeiten vermieden oder zumindest ihre Folgen klargestellt werden. Zahlreiche Rechtsgesch fte bed rfen zu Ihrer Wirksamkeit der notariellen Beurkundung, vielf ltige rechtsgesch ftliche Erkl rungen, insbesondere gegen ber ffentlichen Registern, bed rfen der notariellen Beglaubigung. Nicht zuletzt hat die notarielle Beurkundung einen besonderen Beweiswert. Die Schwerpunkte der notariellen T tigkeit liegen dementsprechend in folgenden Bereichen:

  • Immobilienrecht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Familienrecht
  • Erbrecht
  • Vorsorgevollmachten/Patientenverf gungen

Weitere Informationen ber die Rolle des Notars sowie ber die Organisation des Notariates in Deutschland erhalten Sie unter www.bundesnotarkammer.de.

“Dadurch unterscheidet sich der Notar von allen anderen akademischen Berufen, dass wir am Wohlergehen, andere aber am Ungl ck und der Schlechtigkeit der Menschen interessiert sind. Der Rechtsanwalt freut sich ber un bersichtliche Stra enkreuzungen, zerbrechende Ehen, Notzucht und Mord. Der Arzt lebt von abgeschnittenen Beinen und faulenden Blindd rmen. Der Pastor h tte ohne die S ndhaftigkeit der Menschen keine Existenzberechtigung. Nur wir Notare freuen uns und verdienen am meisten, wenn alles gut geht: Wenn die Gesch fte bl hen, die Felder fruchtbar sind, die Schlote rauchen. Wir w nschen, dass jeder Mensch Million r ist; dann sind wir es auch. Wir sind von Berufs wegen Menschenfreunde.”

[aus: “Ein Landnotar” von Notar Dr. Heinrich Krautwig, in: 150 Jahre Rheinisches Notariat, Festschrift der Rheinischen Notare, 1798 – 1948, Hrsg.: Rheinische Notarkammern K ln und D sseldorf, S. 56]

Das Zitat ist der Homepage der Bundesnotarkammer entnommen (http://www.bnotk.de/ ), die viel Wissenswertes ber den Berufsstand enth lt. Ich selbst bin mit Freude Anwaltsnotar und lege Wert darauf, dass in unserem gro en Notariat die gesamte Bandbreite der notariellen T tigkeit vertreten ist – von der Adoption bis zur Zwangsvollstreckungsunterwerfung. Der Schwerpunkt liegt – entsprechend den Schwerpunkten der Anwaltst tigkeit – jedoch im Immobilien- und Gesellschaftsrecht, auch mit erbrechtlichem Bezug.

F r die Interessen des Berufsstandes engagiere mich in der Arbeitsgemeinschaft Anwaltsnotariat im Deutschen Anwaltverein (www.anwalts-notariat.de bzw. www.anwaltverein.de ), seit 2017 als Vorsitzender des gesch ftsf hrenden Ausschusses.

Anwaltskanzlei

Anwaltlicher T tigkeitsschwerpunkt ist das gesamte Recht der Immobilien und Kapitalanlagen, einschlie lich des jeweiligen Steuerrechts. Innerhalb des Sachgebietes Immobilien hat sich – neben der bertragung von Immobilien – als Schwerpunkt der Umgang mit geschlossenen Fonds und anderen Immobilien-Kapitalanlagen herausgebildet, wobei sowohl Initiatoren als auch Anleger und Vertriebspartner beraten werden. Die Beratung und Vertretung im Gesellschaftsrecht ist damit fast zwingend verbunden, in diesem Sachgebiet ist der Umgang mit den besonderen gesellschaftrechtlichen Fragen der Unternehmernachfolge und des Gesundheitswesens von Bedeutung.

Rechtsanwalt und Notar Fischer ist seit 1998 auch Fachanwalt f r Steuerrecht, Mandate werden in der Regel nur im Rahmen bestehender Gesch ftsbeziehungen bernommen.

In allen Sachgebieten z hlt neben einer am wirtschaftlichen Nutzen f r den Mandanten orientierten Beratung die ggf. auch gerichtliche Durchsetzung der Mandanteninteressen zum Umfang der bernommenen Aufgaben.

Die in der t glichen Praxis gewonnenen Erkenntnisse werden im Rahmen von Fortbildungsveranstaltungen gerne weitergegeben. Die Erarbeitung von Vortr gen, etwa f r Mitarbeiterseminare o. ., erfolgt auf Honorarbasis.


Written by PHAMACY


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *